EBS Technologies | Updates

Von Team EBS Technologies

Business Angels des Jahres 2013 und 2014 investieren signifikanten Betrag in EBS Technologies

Öffentlich
Öffentlich

EBS-Technologies | Companisto

 

Liebe Companisten,

wir freuen uns sehr, dass wir bekanntgeben können, dass kurz vor Ende der Crowdinvesting-Kampagne sowohl der Business Angel des Jahres 2013, Dr. Christian Schultz, als auch der Business Angel des Jahres 2014, Rainer Christine, entschlossen haben, einen signifikanten Betrag in die laufende Finanzierungsrunde von EBS Technologies zu investieren! Wir bitten um Verständnis dafür, dass aus vertraglichen Gründen die genaue Höhe des Investments nicht mitgeteilt werden kann. Wir können aber zumindest so viel sagen, dass EBS Technologies mit dieser Summe sehr sinnvoll arbeiten können wird.

Damit haben sich zwei weitere namhafte und erfahrene Profi-Investoren an EBS Technologies beteiligt.

 

Finanzierungsrunde erfolgt zur selben Bewertung wie für Companisten

Die Finanzierungsrunde erfolgt zu derselben Bewertung wie bei Companisto. Somit wurde die Berwertung auch nochmals validiert.

 

Hintergrund zum "Business Angel des Jahres"

Dr. Christian Schultz ist den Companisten auch als Gründer und Geschäftsführer des ebenfalls bei Companisto finanzierten Startups EN3 bekannt. Der Business Angel des Jahres 2013 fokussiert sich auf die Bereiche Clean Technology, Medtech und Internet und begründet sein Investment so:

Nach intensivster Prüfung der Next Wave-Technologie der EBS sind Rainer Christine und ich zu dem Ergebnis gekommen, dass die entwickelte Technologie zur Glaukombehandlung derzeit die bestmögliche Therapie ist, wenn die Ursache auf neurologische Vorschädigungen zurückzuführen ist. Wir sehen hier einen Meilenstein in der Glaukombehandlung, der das Leid vieler bisher nicht therapiebarer Patienten lindern wird und natürlich auch einen großen Markt im Bereich der Medizintechnik, der bisher unbesetzt ist und ein großes wirtschaftliches Potential eröffnet.“

Alljährlich verleiht das Business Angel Netzwerk Deutschland die "Goldene Nase" an den Business Angel des Jahres und will damit "unternehmerisch erfahrene Persönlichkeiten motivieren und auffordern, sich mit Kapital und Know-how an jungen, wachstumsstarken Unternehmen zu beteiligen. Der „Business Angel des Jahres“ wird gewählt von einer hochkarätig besetzten Jury aus Experten des informellen Beteiligungskapitalmarktes."

 

Endspurt der Kampagne

Liebe Companisten, das Crowdinvesting für EBS Technologies endet in wenigen Tagen, noch können Anteile erworben werden. Wir sind Ihnen allen sehr dankbar für Ihre Investments und Unterstützung und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft mit Ihnen!

Bereits beteiligt an EBS Technologies sind der High Tech-Gründerfonds und der Frühphasenfinanzierer Earlybird.

Viele Grüße vom EBS-Team



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

258.825 €

Investiert

684

Companisten

3,67 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von EBS Technologies zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in