EDITION F | Updates

Von Susann Hoffmann

EDITION F – Neues Design. Mehr Features. Mehr Community.

Öffentlich
Öffentlich
 

Liebe Companisten,

wir hoffen, euch geht es bestens und ihr könnt den Sommer in vollen Zügen genießen. Gerne wollen wir euch heute von den aktuellen Neuigkeiten bei EDITION F berichten - und es sind gute.

 

Der Relaunch

Stillstand ist nicht unsere Sache. Deshalb haben wir das Feedback aus unserer Community und die Erfahrungen aus unseren Klickzahlen und Klickrouten ernstgenommen und uns gefragt, was wir unseren Nutzerinnen und Nutzern bieten können,um auch digital näher zusammenzurücken und Leserinnen und Lesern die Chance zu geben, EDITION F mitzugestalten, Ideen, Gedanken, Meinungen und Erfahrungen Ausdruck zu verleihen und vor allem all die anderen spannenden Frauen – und Männer – in der Community kennenzulernen und über sie die Dinge zu entdecken.

Deshalb werden wir vom Magazin zur Community.

Seit dem Relaunch ist noch mehr Platz für Meinungen, Erfahrungen, Ideen, Tipps und Gedanken aus der Community – über ein Formular können Nutzer ganz einfach eigene Artikel verfassen, direkt veröffentlichen und auf Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn und Xing teilen. So können sie Wissen weitergeben und sich als Experten positionieren. Artikel, die uns gefallen, werden auf die Homepage und in das Magazin gezogen und bekommen so noch mehr Reichweite. Mit unserer neuen Eigenentwicklung haben wir die Basis für eine Skalierung des Contents gelegt, weiterhin setzen wir jedoch auf eine kleine In-house-Redaktion, die eigene Themen setzt, Autoren proaktiv anspricht und Inhalte kuratiert.

Was wir mit dem Relaunch noch alles verändert haben, könnt ihr hier (https://editionf.com/EDITION-F-JETZT-GEHT-NOCH-MEHR-BEI-UNS) nachlesen. Wir freuen uns natürlich auf euer Feedback.

 

Vermarktung

Auch in der Vermarktung machen wir große Fortschritte, so ist die Zusammenarbeit mit unserem Vermarkter in dieser Woche gestartet und auch die eigene Vermarktung zeigt erste Erfolge, so konnten wir u.a. eine Kampagne in fünfstelliger Höhe mit Schweiz Tourismus abschließen.

 

Unser nächstes Event

Am 1. Juli zeichnen wir in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt und der Huffington Post „25 Frauen aus, die wir bis 2025 als DAX30-CEO sehen“. Für das Event in Berlin konnten wir namhafte Sprecher und fünf Premium-Sponsoren gewinnen, sodass wir mit dem Event gute Gewinne erzielen können. Sprechen werden neben Susann und Nora Brigitte Zypries, die Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Sattelberger, ehemaliger Topmanager, Telekom-Personalvorstand, Quotenkämpfer und Publizist, sowie Simone Reif, Vertriebsgeschäftsführerin von Stepstone. Zudem wartet auf die 300 geladenen Gäste ein Auftritt der Soulkünstlerin Joy Denalane und Musik des weiblichen DJ-Duos Menage à Trois. Der Abend steht ganz im Zeichen der 25 Frauen.

Als Sponsoren konnten wir Stepstone, ProSiebenSat.1, die Deutsche Bahn sowie Facebook gewinnen. Die Gäste kommen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft sowie Startup- und Digitalszene.

 

Ihr bei unserem Event

Unter unseren Companisten verlosen 5 Tickets für je 2 Personen. Bitte sendet uns eine Mail an investor-relations@editionf.com. Wir freuen uns wie immer über eurer Feedback und vor allem auch, wenn ihr am 1. Juli mit uns gemeinsam anstoßen wollt.

Viele Grüße,
Susann und Nora 



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

255.330 €

Investiert

760

Companisten

14,55 %

Angebotene Beteiligung

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von EDITION F zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in