Weitere Startups
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

BiteBox | Team

Philipp Festge
Gründer und Geschäftsführer

Zusammen mit Max bildet er das Geschäftsführer-Team. Gemeinsam steuern sie BiteBox, setzen Prioritäten, definieren Ziele oder verpacken auch mal selber ein paar Päkchen, wenn die Zeit knapp wird.

Philipp war schon recht viel in der Welt unterwegs und hat einen großen Teil seiner Jugend in Kanada gelebt, wo er vom 14. Lebensjahr bis zum Abschluss seines Marketing Bachelor Studiums fast 10 Jahre seines Lebens verbrachte. Im Anschluss folgten berufliche Stationen für Bosch in China (wo es Snack-technisch ziemlich verrückt zugeht) und bei Shell als Business Analyst in Hamburg. Um sich noch mehr Wissen anzueignen, hat er noch einen Finance MBA in Rotterdam erfolgreich absolviert.

Für BiteBox zog es ihn Ende 2011 in seine Lieblingsstadt Hamburg, wo er sich mit allem, was er hat, für BiteBox einsetzt und seiner Lieblingsbeschäftigung, dem Snacken, praktisch 24 Stunden am Tag widmen kann.

Max Festge
Gründer und Geschäftsführer

Zusammen mit Philipp bildet Max die Schaltzentrale von BiteBox. Zuvor war Max Unternehmensberater in den Metropolen London, Tokio (und Bonn). Der Schwerpunkt seiner Projekte lag auf Preis- und Markteintrittsstrategien. Diese Erfahrung ist beim Aufbau von BiteBox natürlich Gold wert.

Sein Bachelor- und Masterstudium im Bereich BWL hat er erfolgreich in England abgeschlossen. Nebenbei hat er schon immer viel Sport getrieben, weil er glaubt, dass ein gesunder Geist auch in einem gesunden Körper stecken sollte. Natürliche und gesunde Snacks passen da natürlich 1a zu seiner Lebensphilosophie!

Marie-Theres Müller
Assistentin der Geschäftsführung

Mit einer Ausbildung zur Industriekauffrau legte Marie-Theres den Grundstein ihres Berufslebens. Seit 2008 hat sie in einem mittelständischen Stahl- und Maschinenbauunternehmen Erfahrungen im Bereich Einkauf, Auftragsmanagement und ebenfalls als Assistentin der Geschäftsführung gesammelt.

Eine berufliche Abwechslung und mehr Eigenverantwortung waren vor 14 Monaten Anreiz genug, um aus dem grünen Herzen Deutschlands in den Norden zu ziehen. In der Zwischenzeit ist sie für den kompletten Bereich der Kundenbetreuung – sowohl B2B als auch B2C – zuständig und kann hier natürlich auch auf ihre Erfahrungen in der Auftragsbearbeitung zurückgreifen. Gemeinsam mit den Kollegen in der Produktion werden alle Bestellungen vom Eingang bis zum Versand an den Kunden von ihr betreut. Neu hinzugekommen sind die Aufgaben Messepräsentation – Planung und Durchführung vor Ort – sowie Unterstützung im Social Media-Bereich.

Es bereitet ihr riesigen Spaß und viel Freude, die Firma wachsen zu sehen und ein Teil davon zu sein.

Laura Medjeral
Produktentwicklung, Qualitätsmanagement und Kooperationen

Laura ist unsere Ökotrophologin und sie hat - na klar – eine Leidenschaft für gesunde, aber vor allem leckere Snacks. Deshalb ist sie auch verantwortlich für die Entwicklung unseres Office Survival Food und alles, was damit zusammen hängt. Außerdem ist sie zertifizierte Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, sie weiß also wirklich eine Menge über gesunde Ernährung, z.B. auch, dass Schokolade manchmal sein muss.

Ihre zweite Leidenschaft, das Schreiben, kommt ihrem anderen Aufgabenbereich bei BiteBox sehr zugute. Sie betreut unseren Social Media-Bereich und ist außerdem für das Thema Kooperationen die richtige Ansprechpartnerin.

Tom Oczadly
Marketing und Vertrieb

Nach einem kurzen Ausflug im Mathestudium und in der Immobilienbranche entschied sich Tom doch noch frühzeitig für seine wahre Leidenschaft, das Snacken. Er fasste sich ein Herz und startete im März als Praktikant im Bereich Marketing & Sales um die neue Big BiteBox an den Mann zu bringen. Auf der Internorga 2013, einer internationalen Gastronomiemesse, hat er neue potentielle Segmente entdeckt und diese im Anschluss mit verschiedensten Marketingaktivitäten angesprochen und betreut.

Seit dem Ende des Praktikums betreut er neben dem BWL-Studium weiterhin das E-Mail-Marketing und einige Kunden. Weitere Erfahrungen im Marketing sammelt er als ehrenamtliches Mietglied der studentischen Marketinginitiative MTP e.V. (oder einfach „einer studentischen Marketinginitiative“).

Sven Gabriel
Design & Konzept

Svens Aufgaben erstrecken sich vom kompletten Corporate Design über alltägliche Designaufgaben bis hin zu Packaging, Animation, Webdesign und kreative Konzepte für Events, Specials und Messen.

Nach einer Ausbildung an der Hochschule für Gestaltung hat er für Jung von Matt in Hamburg gearbeitet. Heute betreut er hauptsächlich BiteBox und andere Startups, Kunden und Agenturen.

Arne Gabriel
Code-Monkey (Developer Freelancer)

Als Code-Monkey oder Developer / Entwickler ist er für das BiteBox System verantwortlich. Das heißt Administration und Weiterentwicklung des Codes, der die Grundlage der BiteBox-Website darstellt. Sei es nun Userverwaltung, Optimizer (das System, das die Bestückung der Boxen beim Abo dynamisch auf Basis der Uservorlieben vornimmt), Shop, unsere Warenwirtschaftssystem-Eigenentwicklung, APIs, Cronjobs oder die alltäglichen Probleme, vor die einen die EDV so stellt. Wie heißt es so schön: Mit Computern lösen wir die Probleme, die wir ohne sie nie hatten – er ist kurz gesagt dafür zuständig, dass mehr gelöst wird, als durch die Schnelllebigkeit im Internet verursacht wird.

Arne absolvierte eine Ausbildung zum Informatikkaufmann bei einem großen norddeutschen Rundfunksender. Sein Weg schlug klar in Richtung der Programmierung ein und im Anschluss an seine Ausbildung arbeitete er fast fünf Jahre im Intranet-Team, unter anderem für die Entwicklung und Weiterentwicklung von internen Webanwendungen.

Bei der BiteBox schlug er Anfang 2013 auf und wurde schnell fester Teil der sympathischen Truppe.

Marc-Andrè Baumeister
Leiter Produktion

Ergänzend zu den Geschäftsführern steuert Marc–Andrè die Geschicke der Produktion.

Mit Hilfe eines kleinen Teams bildet er den Knotenpunkt, an dem unter anderem Aufträge, Rohwarenwirtschaft, der fertige Mix und der Versand zusammenlaufen.

Nach seiner Ausbildung zum Zimmermann und einer längeren Reise durch die Arbeitswelt, in der es zum einen um handwerkliche Tätigkeiten im Bereich Holz, zum anderen um Jugendarbeit und andere soziale Berufe ging, hat er seinen Platz in der BiteBox gefunden.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Klaas Knabe
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
Newsletter
Der E-Mail-Newsletter ist jederzeit mit einem Klick abbestellbar.
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von BiteBox zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in