Weitere Startups
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Diversicon | Team

Dirk Müller-Remus
Gründer und Geschäftsführer

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik in Frankfurt am Main startete Dirk bei Siemens als Software-Entwickler und Projektmanager. Nach fünf Jahren wechselte er nach Berlin zu dem mittelständischen Telekommunikationsunternehmen DeTeWe / Mitel und war über zwölf Jahre hinweg als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für Veränderungsprojekte und als Chief Information Officer (CIO) tätig. Bei dem Medizintechnik-Startup NovaVision war Dirk anschließend sieben Jahre als Geschäftsführer alleinverantwortlich für Vertrieb, Marketing, Finanzen und Entwicklung.

Die Autismus-Diagnose eines seiner Kinder führte 2011 zur Gründung des IT-Beratungsunternehmens Auticon, das er gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen zu einem international anerkannten Leuchtturmprojekt im Bereich Social Business entwickelte. Um auch für alle geeigneten Menschen mit Autismus außerhalb der IT-Branche Arbeitsplätze zu schaffen, will er nun mit Diversicon den nächsten logischen Schritt gehen. Die Integration von Menschen mit Autismus in den ersten Arbeitsmarkt ist zu seiner persönlichen Mission geworden.

Seine größten Stärken liegen in der Entwicklung neuer Ideen und der systematischen Ableitung dazu passender Ziele, Strategien und Konzepte.

 

Warum bist du bei Diversicon?

Es treibt mich an, nun für alle Menschen mit Autismus, auch außerhalb des IT-Sektors, etwas tun zu können.

 

Welche Werte sind dir wichtig?

Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Offenheit und Respekt

 

Wie beschreibst du dich als Privatperson?

Vater von vier Kindern, leidenschaftlicher Ehemann mit einer Vorliebe für Bergwandern, Richard Wagner und Eintracht Frankfurt, der gerne liest und schreibt. Mein Wahlspruch: „jeder ambitionierte Schritt ist ein Wagnis“

 

Was würden andere über dich sagen?

Kreativ und begeisterungsfähig, strukturiert, vernetztes und strategisches Denken, ernsthaft und hartnäckig mit langem Atem

René Kuhlemann
Gründer und Geschäftsführer

Nach seinem Studium der Biochemie hat René fünf Jahre in einem Startup aus der Biotech-Branche gearbeitet, welches 2008 erfolgreich an Bayer verkauft wurde. Während dieser Zeit hat er parallel ein BWL-Studium an der Fernuni Hagen absolviert. Im Anschluss daran arbeitete er mehrere Jahre im Bereich strategische Unternehmensberatung (Theron Business Consulting, A.T. Kearney). Zuletzt war er als selbständiger Berater tätig und hat seine Zulassung als Heilpraktiker (Psychotherapie) erhalten. Als Teil des Gründungsteams von Diversicon bringt er langjährige Erfahrung als Unternehmensberater, aus der Startup-Szene sowie umfassende Kenntnisse aus der Psychologie ein.

 

Warum bist du bei Diversicon?

Das Thema Autismus im beruflichen Umfeld betrifft mich auch persönlich. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass ich dadurch die verschiedenen Perspektiven von Autisten und Nicht-Autisten sehr gut vermitteln kann.

 

Welche Werte sind dir wichtig?

Ehrlichkeit, Authentizität, Übernahme von Verantwortung sowie Offenheit für neue Ideen und Perspektiven

 

Wie beschreibst du dich als Privatperson?

Engagierter Vater von zwei Kindern, gehe gerne in die Natur, spiele Schach und halte die Welt in Atem.

 

Was würden andere über dich sagen?

Blick für das Wesentliche, sehr strukturiert, gibt Themen völlig neue Perspektiven, ehrlich und direkt.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Sascha Jung
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
Newsletter
Der E-Mail-Newsletter ist jederzeit mit einem Klick abbestellbar.
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Diversicon zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in