Mit dem neuen Mindestinvestment-Betrag schon ab 250 an Startups beteiligen.

Einfach – digital – schnell.
Weitere Startups
Gesetzlicher Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

eatclever | Übersicht

eatclever ist der erste deutschlandweite Lieferdienst für frisch zubereitetes, gesundes Essen und seit 2015 in 12 deutschen Städten aktiv.
Pitchvideo


Gemeinsam mit Ernährungsexperten entwickelt eatclever leckere Gerichte, die durch Partnerrestaurants in zwölf deutschen Städten frisch zubereitet und direkt an den Kunden ausgeliefert werden. Mit mehr als 15.000 zufriedenen Kunden hat sich eatclever am Markt etabliert und möchte durch das Crowdinvesting die deutschlandweite Expansion beschleunigen.

Key Investment Facts

 

Crowd-Voting

Das Startup eatclever bietet auf Companisto seinen Companisten mit dem Crowd-Voting einen speziellen Sicherheitsmechanismus und reduziert somit das Risiko für die Companisten und stärkt ihre Rolle als Investoren.

Von den Investments in eatclever werden 2/3 direkt an eatclever ausgezahlt. Das letzte Drittel wird auf einem insolvenzsicheren Treuhandkonto hinterlegt und erst ausgezahlt, nachdem die Companisten mit einer Mehrheitsentscheidung (gewichtet nach Investmentanteilen) der Auszahlung zustimmen.

Die Abstimmung findet planmäßig 6 Monate nach dem Crowdinvestingende statt. Auf Anfrage von eatclever kann die Abstimmung auch früher stattfinden. Stimmen die Companisten nicht zu, wird das letzte Drittel kostenfrei an die Companisten zurücküberwiesen.

Bei ihrer Entscheidung, ob das letzte Drittel ausgezahlt werden soll und die Beteiligung der Companisten somit anwächst oder ob das letzte Drittel zurückgezahlt wird und die Beteiligung somit dann nur in Höhe von 2/3 besteht, sind die Companisten frei. Um den Companisten eine angemessene Entscheidungsgrundlage zu geben, informiert eatclever seine Companisten in den Investoren-Updates über die Geschäftsentwicklung.

Wir von eatclever haben uns ganz bewusst für das Crowd-Voting entschieden. Wir sind überzeugt davon, dass wir unseren gesunden Lieferdienst erfolgreich am Markt platzieren werden und daran möchten wir uns auch messen lassen. Deshalb ist Crowd-Voting aus unserer Sicht ein idealer Mechanismus und für unsere Investoren eine zusätzliche vertrauensbildende Maßnahme.

 

Die bestehende Marktlücke bei Lieferdiensten, mit einem meist ungesundem Essensangebot, hat eatclever erkannt und Ende 2014 den ersten Lieferdienst für gesunde Mahlzeiten gestartet. Vom Mittag- bis zum Abendessen weisen die Gerichte einen ausgewogenen Anteil an Kohlenhydraten und Proteinen auf und sind auch für Veganer oder Vegetarier geeignet.

Die  einzelnen Gerichte entwickeln wir gemeinsam mit Ernährungs- und Gesundheitsexperten als Alternative zum Fast-Food einiger Lieferdienste.

 

eatclever vs. Fast-Food

 

Die Kunden von eatclever bestellen direkt über die Website oder telefonisch und wir vermitteln diese dann an die Lieferpartner vor Ort.

Für eine schnelle Erweiterung des Liefergebiets kooperiert eatclever mit Restaurants und nutzt deren existierende Lieferstruktur. Diese Partnerrestaurants wählen wir nach strengen Kriterien aus und schulen sie anschließend umfassend, damit sie die speziellen Gerichte nach unseren Richtlinien zubereiten.

Dabei entsteht eine win-win Situation: eatclever greift auf die intakte Infrastruktur (Einkauf, Zubereitung und Auslieferung) seiner Partner zurück, wodurch der Service mit geringen Kosten schneller ausgeweitet wird als bei Franchise-Ketten. Dadurch sind die Partnerrestaurants weniger abhängig von Vermittlungsportalen. Letztere bieten einen Angebotsvergleich, erhöhen den Preisdruck und senken die Marge der einzelnen Lieferdienste.

 

Testimonial Restaurantpartner

 

Mit dem Lizensierungsmodell von eatclever profitieren die Partnerrestaurants von zusätzlichen Umsätzen, neuen Zielgruppen und weniger Wettbewerbsdruck.

Nach einer Optimierungsphase im Testmarkt Hamburg ist eatclever aktuell an 12 Standorten aktiv: Hamburg, Lüneburg, Hannover, Münster, Düsseldorf, Köln, Bonn, Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Offenbach und München. Mit über 15.000 Kunden erzielt eatclever derzeit ein Bestellvolumen von über 125.000 EUR monatlich. Im ersten Quartal 2016 stieg der Umsatz monatlich durchschnittlich um 25 %.

 

Umsatzprognose

Companisto

Hinweis

Der Erwerb der angebotenen Wertpapiere und Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Ob es sich um ein Wertpapier oder eine Vermögensanlage handelt können Sie der Beschreibung der Investitionsmöglichkeit entnehmen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren aus Deutschland:
0800 - 100 267 0

Companisto-Servicerufnummer:
+49(0)30 - 346 491 493

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 18 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen