Weitere Startups
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Mornin' Glory | Team

Fabio Paltenghi
Gründer und Geschäftsführer

Als Gründer von Mornin' Glory hat Fabio die Entwicklung des Unternehmens genau miterlebt und alle strategischen und organisatorischen Entscheidungen bei Mornin' Glory vorangetrieben.

Heute ist er im Wesentlichen für die Entwicklung ausgezeichneter neuer Produkte in Zusammenarbeit mit unseren Partnern in mehreren europäischen Ländern zuständig. Darüber hinaus verantwortet er den operativen sowie den finanziellen Bereich, wodurch er den reibungslosen Betrieb innerhalb unseres Unternehmens sicherstellt. In diesen Bereichen kann er voller Tatendrang seine Kenntnisse in der Strukturierung von Unternehmen und im Projektmanagement einbringen.

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Lausanne begann Fabio seine berufliche Laufbahn in der traditionellen Schweizer Finanzwelt, wodurch er weltweit unterwegs war und internationale Infrastrukturprojekte betreute. Nach einigen Jahren verließ er die Welt der Finanzen wieder, um sich der Arbeit für Boutique-Unternehmen und Startups zu widmen, die durch den Kontakt mit kreativen Menschen und eine pragmatische Herangehensweise geprägt war.

Fabio kommt ursprünglich aus dem Schweizerischen Lugano, spricht fünf Sprachen und hat in seinem Leben über viele Jahre interkulturelle Erfahrung gesammelt. Mehr als 20 Jahre lang spielte sich sein Leben zwischen New York und London ab, bis er vor vier Jahren nach Berlin zog. Nach Berlin hat ihn vor allem die positive Energie gezogen, der er einst nach New York folgte – genauer gesagt die Kreativität, das Wachstum und der Optimismus in der Stadt.

 

Was ist mein (wichtigstes) allmorgendliches Ritual?

Bei meinen Freunden ist bekannt, dass ich ein starker Gewohnheitsmensch bin … Mein wichtigstes Morgenritual ist ohne Zweifel der Espresso. Ein Timer sorgt dafür, dass die in Italien designte Espressomaschine von Illy und die bereitstehende Porzellantasse wohltemperiert sind. Der Inhalt schwarz mit Zucker, umfasse ich die warme Tasse mit beiden Händen, was auf mich einen beruhigenden Effekt hat. Durch den starken Geschmack kommt mein Körper schrittweise in die Gänge, während ich zusehen kann, wie die Stadt mit mir zusammen erwacht. Koffeinabhängigkeit? Absolut!

Ulli Papke
Geschäftsführer

Ullis wichtigste Aufgabe bei Mornin‘ Glory ist es, den Kunden gepflegt und glücklich zu machen. Er verantwortet die Bereiche Marketing/Sales, Online Produkt, Kundenservice, Business Development und trägt dafür Sorge, dass sich alles um den Kunden dreht. Man sagt, er sei analytisch und hätte Spaß daran, ständig zu hinterfragen und zu verbessern.

Bevor er sich enthusiastisch in das Projekt Mornin‘ Glory warf, baute Ulli als verantwortlicher Manager bei HelloFresh (einem erfolgreichen Anbieter von Kochboxen) erfolgreich die Märkte Deutschland und Österreich auf. Dadurch kennt er die Kniffe und Besonderheiten von stark wachsenden E-Commerce- und Abomodellen sehr gut.

Vor dem Eintritt in die spannende Welt der Online Startups arbeitete Ulli in einer großen Investmentbank und als Unternehmensberater an zahlreichen Projekten für Handelsunternehmen sowie in der internationalen Online- und Offline-Medienwelt.

Ulli kommt aus der Nähe von Frankfurt a.M. und ist leidenschaftlicher Reisender. Vor, während und nach seinem Studium der BWL und International Business machte er u.a. Station in den USA, Australien, Argentinien, Hamburg und Bayern, spricht Deutsch, Englisch, Spanisch und noch genug Französisch, um Frühstück zu bestellen. Jetzt lebt er mit seiner Familie in Berlin und ist begeisterter Wintersportler.

 

Was ist mein (wichtigstes) allmorgendliches Ritual?

Ehrlich gesagt nehme ich den Weg von meinem Bett zur Küchentheke morgens kaum wahr. Dort angekommen, beginnt jedoch mein Kaffee-Ritual. Wie die meisten Deutschen trinke ich morgens gerne Kaffee. Mindestens genauso sehr genieße ich es allerdings, ihn zuzubereiten. Dabei fülle ich die frischen Kaffeebohnen in meine Kaffeemühle aus Großmutters Zeiten, die bereits zahlreichen Generationen vor mir treu gedient hat. Danach mahle ich die Bohnen geduldig für einige Minuten. In dieser Zeit erwacht mein Arm langsam zum Leben. Während ich dann unter der Dusche stehe und mich abschließend auf den Tag vorbereite, kümmert sich meine Kaffeemaschine um den Rest und begrüßt mich hinterher mit einem frisch gebrühten Heißgetränk. Fertig!

Firat Palavar
Chief Marketing Officer

Firat Palavar, Jahrgang 1973, wuchs nördlich von Kiel und in Hamburg auf. Er ist so gesehen ein bekennendes Nordlicht.

Als Diplom-Sozialökonom mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg kümmert er sich seit 2014 bei Mornin’ Glory um alles, was mit Marketing, Customer Relations Management und der strategischen Ausrichtung der Marke zu tun hat. Zuvor war er bereits bei mehreren Startups in den Frühstadien tätig, wo er maßgeblich für den Aufbau des Marketings verantwortlich war, darunter Aperto Online Marketing und Auctionata.

Zuvor hat er einige Jahre im Ausland gelebt. Seine Auslandsaufenthalte in den USA, Japan und zuletzt knapp 5 Jahre in Brasilien haben seine Sichtweise auf Menschen, Kulturen und Essgewohnheiten sehr geprägt.

Neben seiner Tätigkeit bei Mornin' Glory hält Firat gerne Vorträge über genderspezifische Performance Marketing, zuletzt auf der OMK an der Leuphana Universität in Lüneburg.

Seine größte Motivation, bei Mornin’ Glory zu arbeiten, ist, ein allgemein bekanntes und eigentlich einfaches Produkt, die Rasierklingen, in die Onlinewelt zu bringen. Vom ersten Kontakt über Performance-Marketing bis hin zum Customer-Relations-Management trägt er dazu bei, Männern die Zeit zum Einkaufen von einem einfachen Rasierklingen zu ersparen und ihnen einen guten Service zu bieten.

 

Was ist mein (wichtigster) allmorgendliches Ritual?

Ich beginne meinen Tag schon seit mehr als 13 Jahren damit, dass ich jeden Morgen sehr gewissenhaft meine Smoothies frisch zubereite. Dieses Ritual ist seit meiner Zeit in Brasilien ein Bestandteil meines Morgenrituals. Dabei lasse ich meiner Kreativität freien Lauf. Was ich dabei gelernt habe, ist, dass zu viel Kreativität bei Smoothies den Geschmack verderben kann. Es kamen schon dabei komische Geschmacksirritationen zustande.

 

Mark Dalby
Chief Technology Officer

Mark, der 2013 aus dem Vereinigten Königreich nach Deutschland kam, zeichnet für die technischen Aspekte bei Mornin' Glory verantwortlich.

Vor seiner Zeit bei Mornin' Glory war er für den Betrieb eines größeren Teils der Infrastruktur zuständig, die das Krankenwagennetzwerk im Vereinigten Königreich unterstützt, und arbeitete an Hochleistungs-Telematikplattformen für Telefónica. Seine wahre Liebe gilt jedoch der Startup-Szene, daher wurde er 2013 nach dem Verkauf seines ersten Unternehmens ein Teil von Mornin' Glory. Seitdem hat er eine Führungsrolle bei der grundlegenden Neugestaltung von morninglory.com eingenommen, ein automatisches Lagerhaltungssystem umgesetzt und eine komplett neue Business-Intelligence-Plattform geschaffen, für die er auf seine Erfahrung im Bereich Big Data zurückgreifen konnte.

Technologie bedeutet, immer einen Schritt voraus zu sein, was Mark sehr ernst nimmt. Man erwischt ihn daher häufig bei der Refaktorierung von Teilen unserer Plattform, wodurch diese noch effizienter and zukunftsfähiger wird. Mark ist definitiv der Typ, der die Dinge anpackt und in einer Sache aufgeht.

 

Was ist mein (wichtigstes) allmorgendliches Ritual?

Morgens beschleunige ich in Sekundenschnelle von 0 auf 60 km/h – wenn mein Wecker klingelt, stehe ich sofort neben dem Bett. Ich weiß zwar nicht warum, aber so bin ich eben. Falls ihr jemals "Wallace und Gromit" gesehen habt, denkt einfach an Wallaces Aufwachritual. Falls nicht, hilft vielleicht das hier: Der Wecker klingelt und Wallaces Bett hebt sich am Kopfende. Er rutscht aus dem Bett in seine Hose, die praktischerweise offen gehalten wird, bevor Roboterarme ihm von beiden Seiten das Hemd zuknöpfen und ihm einen Kaffee reichen. Danach ist er sofort bereit für die Arbeit. Ich würde es euch nicht übel nehmen, wenn ihr jetzt denkt, ich hätte einen über den Durst getrunken, aber um ehrlich zu sein ... freue ich mich morgens einfach auf den kommenden Tag.

Tim Klama
Chief Product Officer

Tims Hauptaufgabe ist es, die Produktentwicklung voranzutreiben, um Mornin' Glory als Marke online zu etablieren. Mit großer Leidenschaft widmet er sich dem Thema Benutzerfreundlichkeit und hört Kunden konzentriert zu, um die Suche nach den von ihnen gewünschten Dingen und den anschließenden Kauf so einfach wie möglich zu gestalten.

Tim hat International Marketing an der Fontys University in den Niederlanden studiert und bereits vor seiner Zeit bei Mornin' Glory sein eigenes Startup in Köln gegründet, das eine Web-App für Musik-Entertainment entwickelt hat. Zudem war er als Senior Product Manager bei Outfittery und als Strategic Marketing Manager bei simfy tätig.

Tim ist nach wie vor ein begeisterter Skateboarder, daher trifft man ihn am Wochenende häufig in Skateparks in Berlin-Kreuzberg, obwohl ihn seine Kollegen täglich daran erinnern, dass er bereits die 30 überschritten hat. In den letzten drei Jahren hat Tim außerdem versucht, den Schnurrbart wieder in Mode zu bringen – leider ohne Erfolg. Vielleicht lag es daran, dass sein Bartwuchs nicht dem des guten alten Tom Selleck entsprach.

 

Was ist mein (wichtigstes) allmorgendliches Ritual?

Tim frühstückt immer spät. Wenn er am Wochenende aufwacht, trinkt er stets zuerst eine Tasse guten alten Filterkaffee auf der Dachterrasse seines Apartments in Berlin-Neukölln. Filterkaffee ist ein wichtiger Bestandteil seiner Vergangenheit im Ruhrgebiet, seiner ursprünglichen Heimat, den er nicht missen möchte.

Team

Das Management-Team von Mornin' Glory verfügt über eine einzigartige Reihe von Fähigkeiten und langjährige Erfahrung in den Bereichen E-Commerce, Projekt- und Produktentwicklung und internationale Geschäftsentwicklung.

Wir glauben, dass der Wille, schnelle und verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen und in einem engagierten Team zu arbeiten, eine entscheidende Voraussetzung für alle Tätigkeiten bei Mornin' Glory darstellt. Das Management-Team wird von einem Dutzend großartiger, hart arbeitender und motivierter Menschen unterstützt, die tagtäglich einen enormen Beitrag zum Erfolg von Mornin' Glory leisten.

Hinweis

Crowdinvestings bieten große Chancen, sind jedoch Risikoinvestments. Im schlechtesten Fall besteht die Gefahr des Verlustes der gesamten Investition, Crowdinvestings sind daher nicht zur Altersvorsorge geeignet. Eine Nachschusspflicht besteht jedoch nicht. Das Risiko kann minimiert werden, indem man als Investor seinen Investmentbetrag auf mehrere Crowdinvestings verteilt und nicht alles in einem Crowdinvesting investiert. Diese Strategie wird häufig von professionellen Anlegern angewandt, da so das Risiko auf mehrere Investments gestreut wird. So können erfolgreiche Investments andere, weniger erfolgreiche Investments ausgleichen.

Bei den Beteiligungen der Companisten handelt es sich um (partiarische) Nachrangdarlehen. Dies sind unternehmerische Beteiligungen mit eigenkapitalähnlichen Eigenschaften. Im Falle einer Insolvenz oder einer Liquidation des Unternehmens werden die Companisten - genauso wie auch alle übrigen Gesellschafter des Unternehmens - erst nach allen anderen Fremdgläubigern aus der Insolvenzmasse oder Liquidationsmasse bedient. Man wird also in einem etwaigen Insolvenz- oder Liquidationsverfahren so behandelt wie jeder andere Gesellschafter des Unternehmens auch.

Die Informationen über die Unternehmen auf der Companisto-Website werden ausschließlich von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die von den Unternehmen gemachten Prognosen sind keine Garantie für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Crowdinvestings sind daher nur für Investoren geeignet, die das Risiko eines Totalausfalls des investierten Kapitals verkraften können. Die Entscheidung für ein Investment trifft jeder Investor unabhängig und eigenverantwortlich.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Companisto ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich die Internet-Dienstleistungsplattform.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Sascha Jung
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
Newsletter
Der E-Mail-Newsletter ist jederzeit mit einem Klick abbestellbar.
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von Mornin' Glory zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in