Weitere Startups
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

MyParfum | Übersicht



MyParfum ist mit über 88.000 Kunden der weltweite Marktführer für individuelle Parfums. Mit unserem innovativen und international ausgezeichneten MyParfum-Duftstoffsystem© verändern wir den Parfum-Markt. Unsere Kunden sind in der Lage, online oder vor Ort selbst in die Rolle des Parfümeurs zu schlüpfen und ihr individuelles Duft-Unikat zu erstellen.

Individualität im Flakon

Einst war er mächtigen Herrschern und bezaubernden Schönheiten wie Cleopatra vorbehalten – heute begeistert er Menschen weltweit: Der Luxus eines eigenen Parfums.

Unsere Kunden werden online selbst zum Parfümeur und erstellen ihr eigenes Duft-Unikat. Dabei entscheiden sie sich zunächst für einen Duft-Charakter. Aufbauend darauf empfehlen wir unseren Kunden die passenden Duftnoten. Zur Auswahl stehen 50 exklusive Ingredienzien wie Damaszener Rose, Kaschmirholz oder Sizilianische Zitrone. Auch der Flakon kann individuell gestaltet und mit dem eigenem Namen oder einem Foto beschriftet werden. Das Ergebnis ist ein garantiert einzigartiges Parfum im persönlichen Flakon, passend zu den eigenen Vorlieben, zum Geschmack und Charakter.

In 3 einfachen Schritten zum eigenen Parfum

 

Das MyParfum-Duftstoffsystem©, unser Baukasten-System zur Kreation individueller Parfums, wurde in Zusammenarbeit mit renommierten Parfümeuren erfunden und stellt eine absolute Weltneuheit dar. Unser Konzept wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem EO Global Innovation Award in den USA (Vorjahresgewinner war das Unternehmen MeetMe, das mittlerweile für 100 Mio $ verkauft wurde).

 

Einzigartig: Ein individuelles Parfum im persönlichen Flakon

 

88.000 Kunden, 1.500 Presseberichte und 3,5 Mio € Gesamtumsatz

Mit über 88.000 Kunden, 132.000 verkauften individuellen Parfums und 3,5 Mio € kumulierten Umsatz konnten wir bereits beweisen, dass das Konzept ankommt. Wir setzen damit auf die zwei Mega-Trends im 14 Milliarden Euro schweren Parfummarkt: Der Boom des Onlinehandels sowie der allgegenwärtige Trend zur Individualität.

Rund 11% des Umsatzes des deutschen Parfum-Marktes werden bereits online generiert - Tendenz steigend. In Zeiten von Massenkonsum und Konformität nimmt die Bedeutung von individuellen Produkten und Dienstleistungen eine immer größere Bedeutung ein. Kaum ein Accessoire drückt die eigene Persönlichkeit mehr aus als der persönliche Duft.

Aber auch wirtschaftlich betrachtet ist das Geschäftsmodell äußerst attraktiv. Nach Abzug aller Marketing-, Fertigungs- und Retourenkosten liegt der Gewinn (vor Fixkosten) pro verkauften Parfum bei 15,23€ (36%) und das bei einem Verkaufspreis von nur 42 € (netto)!

Auch Promis schwören auf ihren eigenen Duft. Neben den zahlreichen Privatkunden konnten wir auch bekannte Labels aus dem Musik- und Showbusiness, sowie namhafte Größen der internationalen Mode- und Schauspielszene überzeugen. Die deutsche Schauspielerin Anja Kling, unter anderem ausgezeichnet mit der Goldenen Kamera, dem BAMBI und dem Deutschen Comedypreis, kreierte zu Ehren ihrer Kinder ihr eigenes Parfum Adrian Jolie im MyParfum-Labor (hier geht es zum Beitrag auf Promiflash). Auch das Fashionlabel LAC ET MEL sowie das Erfolgsmodelabel Kauffeld & Jahn ergänzten ihre Fashionweek-Kollektionen um einen individuellen Duft von MyParfum (hier zum Beitrag bei Promiflash).


Auch Prominente schwören auf ihr individuelles Parfum

 

Bisher konnten wir bereits 88.000 Kunden gewinnen, 2017 werden es über 400.000 sein. Aber keine Angst: Angesichts von 150 Milliarden Kombinationsmöglichkeiten der Duftnoten ist jedem Kunden ein Duft-Unikat nahezu garantiert. Die Inanspruchnahme unserer freiwilligen Geld-zurück-Garantie liegt bei nur 6%.

Dank unserer jahrelangen Erfahrungen, unserem technologischen Vorsprung und unserer großen Markenbekanntheit haben wir potentiellen Nachahmern eine große Hürde geschaffen, um unsere Position als weltweiter Marktführer für individuelle Parfums in Frage zu stellen. Durch 1.500 Pressebeiträge und TV-Kampagnen mit Millionenbudgets konnten wir eine bekannte Marke mit einem Medienäquivalenzwert (d.h. Wert unserer Presseartikel/Kampagnen in Werbeanzeigen) von 10-20 Mio € aufbauen.

 

Von derzeit 88.000 Kunden werden wir auf 400.000 Kunden in 2017 wachsen

 

Proof of Concept und Lessons Learned

Das Konzept vom individuellen Parfum kommt an. Angesichts der vielversprechenden Zahlen mit Wachstumsraten von 300-400% im Weihnachtsgeschäft 2011 und einem Jahresgewinn von über 70.000€ hatten wir das Vorgänger-Unternehmen vom heutigen MyParfum 2012 massiv skaliert, waren auf über 60 Mitarbeiter gewachsen und hatten die TV-Werbung mit einem Millionenbudget verzwanzigfacht. Wir hatten im Marketing alles auf den TV-Werbekanal gesetzt, aber der TV-Effekt und das dadurch erzeugte Umsatzwachstum war auf diesem astronomischen Level nicht der gleiche wie zuvor. Wir hatten die Skalierbarkeit der TV-Werbung überschätzt und uns mit unseren Ausgaben übernommen, sodass das Vorgänger-Unternehmen Anfang 2013 in die Insolvenz rutschte. Aber wir haben nicht aufgegeben. Dank der Unterstützung unserer Freunde und Geschäftspartner konnten wir im Sommer letzten Jahres das Unternehmen vollständig sanieren und erfolgreich neu ausrichten.

Heute wissen wir, dass die Skalierung des Unternehmens gut durchdacht sein will. TV ist keine Wunderwaffe, sondern ein wichtiger Bestandteil eines ausgewogenen Marketingmixes. Dank der Erfahrungen, die wir in den letzten Jahren gesammelt haben, sind wir heute bereit, den nächsten Schritt zu gehen und das Unternehmen zum Erfolg zu führen. Zukünftig setzten wir nicht auf einen einzigen Marketingkanal, sondern einen ausgewogenen Mix an Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Gleichzeitig achten wir darauf, dass die monatlichen Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen und trotz aller Investitionsprojekte die Liquidität des Unternehmens langfristig sichergestellt ist.

 

Promintente Stimmen über MyParfum

Die Unternehmensgruppe MyParfum besteht heute aus einer Holdinggesellschaft, die kein operatives Geschäft hat, sondern alle Assets hält sowie 100%ige Eigentümerin der operativen Tochtergesellschaft MyParfum Europe GmbH ist. Alle Companisten investieren in die MyParfum Holding und haben somit Teil an allen zukünftigen nationalen und internationalen Erfolgen des Unternehmens.

 

Unsere Assets werden sicher verwahrt durch eine Holding-Gesellschaft

Riesiges Potential: Der nächste Schritt

Heute steht MyParfum an der Schwelle zum weltweiten Durchbruch und ist dabei, den klassischen Parfumhandel zu revolutionieren. In der Vergangenheit haben wir unsere maßgeschneiderten Parfums bereits sehr erfolgreich über unsere eigene Website angeboten. In Zukunft werden wir mit Parfumketten zusammenarbeiten und unsere persönlichen Düfte auch vor Ort anbieten.

Zu diesem Zweck haben wir die MyParfum-Duftbar© entwickelt, die bereits in diesem Jahr in den ersten Parfümerie-Filialen integriert wird. Mit der MyParfum-Duftbar haben wir in den Partner-Parfümerien eigene Verkaufsstände, die von vorhandenen Parfümerie-Fachverkäuferinnen bedient werden. Die Ausstattung und das Know-How stellen wir. So können die Parfümerien ihren Kunden die Möglichkeit bieten, sich direkt vor Ort ihr individuelles Parfum zusammenzustellen. Außerdem haben die Parfümerien so eine Möglichkeit, sich vom Wettbewerb abzugrenzen, ihr Markenprofil zu schärfen und ihren Kunden noch stärker an sich zu binden. Die ersten 5 Filialen werden in diesem Jahr ausgestattet, bis zu 240 Filialen werden bis 2018 folgen.

Aber wir betreiben aus strategischen Gründen auch eigene Filialen. Vor Kurzem haben wir bereits das erste MyParfum-Atelier in Berlin-Mitte eröffnet. Als Flagship-Store dient unser Atelier primär der Markenbildung. Dennoch ist es schon heute nach 3 Monaten profitabel und trägt sich selbst. Weitere Flagship-Stores an ausgewählten strategischen Standorten wie Hamburg und München, die zugleich Medienzentren sind, werden folgen.

Parallel dazu arbeiten wir auch mit ausgewählten Online-Parfümerien zusammen. Hierfür entwickeln wir derzeit den MyParfum-Duftdesigner© als Partnerlösung. So können Online-Parfümerien wie Douglas und Co es ihren Kunden zukünftig ermöglichen, sich direkt auf ihrer Website auch individuelle Parfums zusammenzustellen. Die komplette Parfum-Produktion und Bestell-Abwicklung erfolgt dabei durch uns. Die ersten Integrationen erfolgen bereits in diesem Jahr.

Nach dem erfolgreichen Markteintritt in Österreich (bereits 6% des Umsatzes kommt aus Österreich) und der Schweiz werden wir auch in England und Frankreich und anschließend im riesigen US-Markt Fuß fassen.

 

Die nächsten Schritte: Wir etablieren das individuelle Parfum weltweit

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support
Um das vollständige Profil von MyParfum zu sehen, registrieren Sie sich bitte.
Schon registriert?    Log in