Wonderpots | Zusammenfassung

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr


WONDERPOTS Frozen Yogurt macht Menschen glücklich. WONDERPOTS ist ein Eisbecher und doch ist es keiner. Frozen Yogurt - die gesunde Alternative zu Sahneeis. Unser Ziel ist es, mit unserem ausgereiften WONDERPOTS-Shop-Konzept das "Starbucks für Frozen Yogurt " zu werden.

Schon 2007 hat Starbucks-Gründer Howard Schulz das enorme Potential von Frozen Yogurt erkannt und stolze 27,5 Millionen Dollar in die amerikanische Frozen Yogurt-Kette „Pinkberry“ investiert. 6 Jahre später und mit über 170 Stores weltweit beweist Pinkberry eindrucksvoll, dass Frozen Yogurt ein erfolgreiches Geschäftsmodell ist. Schulz’ Plan, um das Produkt „Frozen Yogurt“ eine ganze Kette aufzubauen – ähnlich wie Starbucks eine Kette um das Produkt „Kaffee“ aufgebaut hat -, ist also aufgegangen.

WONDERPOTS ist nun die charmante, liebevolle und deutsche Antwort auf Pinkberry und passt voll und ganz in die heutige Zeit und in unseren Markt – mehr Kunden als je zuvor achten bewusst auf das, was sie täglich essen.

Für jeden WONDERPOTS verwenden wir 100% Bio-Milch und 100% Bio-Joghurt mit nur 1,5% Fett.

Bei WONDERPOTS verkaufen wir nicht einfach nur einen Becher Frozen Yogurt, sondern schaffen mit unseren Stores eine Urban Lounge, einen Wohlfühlort zwischen Büro und Zuhause, einen Ort, der zum Verweilen und Entspannen einlädt: wir nennen das die „WONDERPOTS-Experience“. Wir setzen dabei auf ein super Team, frische Zutaten, gutes Design und Nachhaltigkeit: von der Atmosphäre im Store, über 100% Bio-Milch und Bio-Joghurt, bis hin zu biologisch abbaubaren Bechern und Löffeln. Und unser Konzept funktioniert, denn bereits über 500.000 Kunden konnten wir mit WONDERPOTS glücklich machen, und täglich werden es mehr.

WONDERPOTS ist Leidenschaft und harte Arbeit zugleich. Das Ergebnis: ein rentables Geschäftsmodell, das unheimlich viel Spaß macht – sowohl uns, als auch unseren Kunden. Mit dem gleichen Perfektionismus und der gleichen Leidenschaft, mit der wir unseren Joghurt rühren, Erdbeeren schneiden, Mitarbeiter trainieren oder die Store-Architektur bis ins letzte Detail designen, arbeiten wir auch hinter den Kulissen an allen betriebswirtschaftlichen Themen. So erzielen wir für unsere Branche beeindruckende Kennzahlen: mit Jahresumsätzen von bis zu 80.000 EUR pro Quadratmeter Shopfläche können wir daher unsere Stores nachweislich bereits ab Tag 1 der Eröffnung profitabel betreiben.

Über die letzten 2,5 Jahre haben wir unsere Produkte, unser Store-Modell und unsere Abläufe immer wieder getestet, verfeinert, verbessert und perfektioniert. Das Ergebnis: WONDERPOTS funktioniert und begeistert - und zwar sowohl im Sommer als auch im Winter! Dank dieses Ansatzes haben wir 2012 bereits 1 Million Euro Umsatz erzielen können.

Wir haben ein wundervolles Team in den Stores, denn Kundenservice steht für uns an oberster Stelle.

Wir wollen nun WONDERPOTS deutschlandweit als Frozen-Yogurt-Kette etablieren und viele weitere Stores eröffnen. Mit dieser Expansionsphase wollen wir zahlreiche weitere, charmante WONDERPOTS-Stores an vielen Standorten Deutschlands schnell und wirtschaftlich eröffnen und betreiben. Die Investitionen in unsere Stores amortisieren sich dabei bereits innerhalb von 6 bis 12 Monaten.

Die langjährigen internationalen Food Retail-Erfahrungen unseres Gründers und Geschäftsführers Björn Welter helfen uns hier enorm. Björn war zuvor für die Londoner Sandwich-Kette „Pret A Manger“ als International Head of Design in den USA, Hong Kong und UK tätig und verantwortlich für die kreative Entwicklung und bauliche Umsetzung neuer Shop-Konzepte.

Unsere WONDERPOTS Moments - glückliche Kunden.

Der Markt ist reif für die Skalierung von WONDERPOTS: Mehr Menschen denn je achten auf das, was sie täglich essen. Deutschlandweit werden immer mehr Bio-Supermärkte eröffnet. Der deutsche Konsument ernährt sich kalorienbewusster als jemals zuvor, er will wissen, was er isst und wo es herkommt, er will sich belohnen, sich etwas Gutes tun und dabei auch ein positives und sicheres Gefühl haben. Gleichzeitig ist Eis der Deutschen liebste Nachspeise – im Durchschnitt isst jeder von uns über 8 Liter Eis pro Jahr – auch im Winter.

Frozen Yogurt ist die perfekte Antwort und erlaubt Genuss ohne Reue. Joghurt ist gesund, leicht, probiotisch und hat Millionen von wohltuenden Joghurt-Kulturen. Mit rund 106 kcal / 100g und nur 1,5% Fett ist Joghurt die erfrischende und leichte Alternative zu dem uns allen bekannten Sahneeis, das ca. 300 kcal / 100g und einen Fettanteil von 18% hat.

Die großen Speiseeishersteller versuchen ständig, neue Kreationen mit viel Marketing, grellen Verpackungen und oft merkwürdigen Geschmacksrichtungen zu verkaufen. Oft steht man vor der Tiefkühltheke in der Tankstelle oder beim Supermarkt und findet doch nicht das Richtige. Auch die Eisdiele um die Ecke verkauft meistens nur durchs Fenster oder aber das Interieur hat den Charme der 80er Jahre und ist nicht der Wohlfühlort, den du verdient hast. Und dann ist da noch das schlechte Gewissen, all die vielen Kalorien…

Genau hier setzen wir mit WONDERPOTS an – Frozen Yogurt ist gesund, schmeckt lecker und unsere Stores sind Wohlfühlorte, in denen unsere Kunden gerne ihre Zeit verbringen. Wir wollen Menschen glücklich machen und dabei für unsere Gesellschafter und Companisten ein wirtschaftlich hochattraktives Geschäft betreiben.

Wonderpots Tresen, Store Georgenstraße S-Bahnbogen 194, Berlin-Mitte

889

Companisten

500.000 €

Investiert

11,11 %

Angebotene Beteiligung

Investment abgeschlossen

Zu den aktuellen Investmentchancen
Kontaktdaten
WONDERPOTS GmbH
Giesebrechtstrasse 1
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 30 2000 899-0
E-Mail: hello@wonderpots.de
Webseite: www.wonderpots.de

Folgen Sie uns

Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter
Folge uns auf Google+
Folge uns auf YouTube
RSS Feed