News RSS FEEDRSS FEED

By Companisto VC Team

Companisto Venture Capital News | 01/2017

Public
Public

NEWS

2016 bringt weiteres Wachstum für Companisto
EVENT StartupCrunchtime am 11. März 2017: Der Fast-Break für dein Business

2016 bringt weiteres Wachstum für Companisto

Marktkonsolidierung

In den letzten 4 Jahren hat Crowdinvesting als Startup-Finanzierungsform deutlich an Bekanntheit gewonnen. Mittlerweile können Startups auf über 50 Crowdinvesting-Plattformen zurückgreifen, die miteinander im Wettbewerb um Startups und Investoren stehen. Der starke Wettbewerb bringt mehrere Herausforderungen mit sich.

Vielversprechende Startups müssen sich durch einen Dschungel von Plattformen durchsuchen, um am Ende die Partnerschaft einzugehen, die das meiste Potenzial für sie bietet. Durch Verschiedenheiten in den Plattformen, Prozessen und Verträgen kann dies jedoch mitunter abschreckend auf Gründer wirken, sodass Companisto im Jahr 2016 einen starken Fokus auf die Abgrenzung zum Wettbewerb gelegt hat. Durch viele Innovationen, wie zum Beispiel der Life-Time-Beteiligung für Investoren, hat Companisto die Rahmenbedingungen für Crowdinvesting weiterentwickelt und verbessert und somit seine Positionierung in der Venture Capital Branche gestärkt.

Darüber hinaus haben neue regulatorische Hürden des Gesetzgebers das Geschäftsmodell von Crowdinvesting-Plattformen klarer definiert, wodurch mehrere Anbieter ihre Angebote zurückziehen mussten. Dadurch ist es, selbst als etablierte Plattform, eine große Herausforderung gewesen, das Vertrauen der Marktteilnehmer zu gewinnen. Ein wichtiger vertrauensbildender Mechanismus ist die Auswahl von qualitativ hochwertigen Startups gewesen. Mit einer Auswahlquote von lediglich 1,5% hat Companisto nur die besten Projekte in die engere Auswahl genommen.

Die Konsolidierung des Marktes zeigt sich im Wachstum der Neu-Registrierungen. Gab es in 2015 noch einen Nutzerwachstum von 68% im Vergleich zum Vorjahr, wurde in 2016 der Wert nicht erreicht und es registrierten sich ca 19.000 neue Investoren. Dagegen steht jedoch ein Wachstum von 23% bei der Gesamtzahl der Investoren. Über 15.000 Investoren haben in 2016 Startups finanziert und zu ihrer Entwicklung beigetragen.

 

Exits

Obwohl Companisto erst das vierte volle Geschäftsjahr beendet hat, können bereits die ersten Exits verkündet werden. Dass junge Unternehmen innerhalb der ersten fünf Jahre einen Exit feiern können, ist für die Branche unüblich. In der Regel handelt es sich bei Startup-Investitionen um langfristige Investments, die normalerweise frühestens nach sieben Jahren erfolgreich abgeschlossen werden.

Im Jahr 2016 wurden die Companisto-Startups Foodist und Doxter gewinnbringend verkauft und haben den Companisten eine positve Rendite beschert. Das Startup Doxter war vor vier Jahren (09. September 2012) sogar das erste Unternehmen, welches Kapital über Companisto in Höhe von 100.000 Euro aufgenommen hat. Nur vier Jahre später schließt sich der Kreis für das Startup und seine Investoren (siehe hier) und zeigt, dass sowohl Startups als auch Investoren von der Finanzierungsform Crowdinvesting profitieren.

Mit Foodist hat ein Startup einen erfolgreichen Exit hingelegt, welches ausschließlich durch Kapital aus der Crowd finanziert wurde. In drei Finanzierungsrunden hat Foodist ca. 1,5 Millionen Euro über Companisto erhalten. Durch den Verkauf an Ströer haben die Foodist-Investoren aus allen drei Finanzierungsrunden eine attraktive Rendite erhalten.

 

Entwicklung Companisto 2016

Entwicklung von Companisto in 2016

 

Wachstum

Etwa vier Jahre nach der ersten Kampagne von Doxter schloss Companisto am 10. Dezember 2016 das Jahr mit der sechsundneunzigsten Finanzierung ab. In 2016 wurden 22 Startups mit einem Volumen von 10 Millionen Euro finanziert - ein Wachstum von 47% zum Vorjahr. Damit weist Companisto im Fundingvolumen ein leichtes Wachstum zum Vorjahr auf und knackt zum ersten Mal die magische 10 Millionen-Euro-Marke.

Mit diesem Ergebnis konnte Companisto zum vierten Jahr in Folge ein positives Wachstum aufzeigen. Die durchschnittliche Finanzierungshöhe pro Finanzierung betrug in 2016 ca. 460.000 Euro. Die kleinste Summe mit der ein Startup ausgestattet wurde, waren 155.480 Euro. Die größte Finanzierung für ein Startup betrug 2.000.0000 Millionen Euro.

Fünfzehn der finanzierten Unternehmen weisen ein B2B-Geschäftsmodell auf. Im Vergleich zum Vorjahr wird deutlich, dass Finanzierungen über die Crowd immer stärker von B2B-Unternehmen wahrgenommen werden. Waren es in 2015 noch 7 von 16 Unternehmen mit diesem Geschäftsmodell, ist der Anteil in 2016 deutlich gestiegen.

Darüber hinaus ist die Finanzierung von Projekten in der frühen Phase und in der späten Phase weiterhin ausgeglichen. In 2016 haben 18 Unternehmen einen weiteren Investor für ihr Unternehmen gewinnen können.

Zudem ist das Netzwerk von Companisto deutlich gewachsen. Companisto-Startups profitieren auch nach Abschluss der Finanzierungsrunde von unserem Family-Programm und somit von einer exklusiven Zusammenarbeit mit PwC und Amazon.

 

StartupCrunchtime am 11. März 2017:
Der Fast-Break für dein Business

Die StartupCrunchtime, das Event der besonderen Art für Unternehmer, geht in die vierte Runde.
Am 11. März 2017 laden ALBA BERLIN und Companisto exklusiv Gründer und Gründerinnen zum Networking in die Mercedes Benz Arena ein. An dem gemeinsamen Live Basketball-Abend beim Bundesligaspiel von ALBA BERLIN sind alle Interessierten eingeladen, die Albatrosse anzufeuern und sich in entspannter Runde zum Thema „Gemeinsam im Team mehr erreichen“ auszutauschen.

Als exklusiver Gast wird Martin Sinner, Gründer von ideao, hilfreiche Unternehmer-Tipps geben.

Die Anmeldung ist ab sofort unter folgendem Link möglich: https://www.companisto.com/de/startupcrunchtime

Bewerbungsschluss für einen der limitierten Plätze ist am 01.03.2017.

WER?
Gründer und C-Level (Managementteam)

WANN?
Samstag, den 11. März 2017 ab 15:30 Uhr

WO?
Mercedes-Benz Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin

 

 

Kontakt

Wenn Sie mit uns zu einer Finanzierungsrunde in Kontakt treten wollen, steht Ihnen unser Head of Investment Management, Jan Thomas Alter, gerne zur Verfügung.

Jan Thomas Alter
------------------------------
Head of Investment Management

Tel.: +49 (0)30 – 208 484 940
E-Mail: j.t.alter@companisto.com



Comments

Only registered Companists can comment. Please log in to leave a comment.

Please note
The acquisition of this asset involves considerable risks and can lead to the complete loss of the assets used.

Follow us

Contact Us
Your contact for all questions about investing on Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Toll-free phone number for investors

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Service hours Mo-Fr 9 a.m.- 7 p.m.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Source: Own research. Based on data from the German Private Equity and Venture Capital Association - BVK, among others.
Investor Support