Digitalisierung

Digitalisierung

Der Begriff Digitalisierung beschreibt den Prozess der Umwandlung von analogen Informationen, also solchen in Papierform, die nur von Menschen genutzt werden können, in eine digitalte Form, also eine von Computern verwertbare Information. Dieser Prozess wird durch die Informationstechnologie (IT) mit Hilfe der Computersierung und Automatisierung vorangetrieben.

Die Digitalisierung und der Vormarsch des Computers haben zum gesellschaftlichen Umbruch der digitalen Revolution (auch dritte industrielle Revolution oder Elektronische Revolution genannt) geführt. Dieser Wandel betrifft nicht nur die technologische Entwicklung, sondern berührt fast alle Lebensbereiche und führte in das „digitale Zeitalter“ oder auch „Informationszeitalter“. Schätzungen zufolge hatte die Menschheit bereits 2002 erstmals Zugriff auf mehr digitale als analoge Informationen.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support