von Cristin Liekfeldt

Die Startupnight 2016 – Zwischen Glamour und Ideenreichtum!

07 Minuten 21 Sekunden
Gefällt mir

Wir haben uns in den Trubel der Langen Nacht der Startups 2016 gestürzt. Nun, das heißt Svenja mit der Kamera und Kristina von der Companisto Business-Unit mit dem Mikro. Ich musste leider dieses mal das Bett hüten. Cem Ergün-Müller, Gründer des Events, erzählt von seiner Motivation und wohin die Lange Nacht der Startups will. Beim Panel Talk wurde Bastian Arning von der Deutschen Bahn gefragt, warum große Konzerne sich so schwer tun, mit Startups Partnerschaften einzugehen. Gründerteams pitchen ihre neuesten Ideen: den ersten digitalen Spiegel, Bestattungen online, LED-Shirts und eine App gegen das Reizdarmsyndrom. Die Telekom veranstaltet eine Smart-Fashion-Show, und wir entführen euch in eine pulsierende Atmosphäre!



 

EMPFOHLENE ARTIKEL



Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.
Kontakt
Bei Fragen rund um das Investieren auf Companisto wenden Sie sich bitte an unser Service-Team:


Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Wir sind Montags bis Freitags von
9 – 19 Uhr für Sie erreichbar.

Für Unternehmen
Für eine Finanzierung bewerben Beteiligungsmodell FAQ für Unternehmen
Investoren-Support