Welcher Typ von Investor sind Sie?

Einsteiger

Machen Sie den Investoren-Test mit uns!

Von Cristin Liekfeldt
3 Minuten Lesezeit

Das Temperament eines Investors ist entscheidend für die Art seiner Investment-Strategie. Für jeden einzelnen Investor gibt es zugeschnittene und passende Finanzprodukte. Im ersten Schritt kommt daher der Temperamente-Test: Welcher Typ von Investor sind Sie?

Investoren im Temperamente-Test 

 

  1. Wenn Sie investieren, was möchten Sie als Investor erreichen?

 

A: Ein Investment, das keinen größeren Wertschwankungen ausgesetzt ist.

B: Den Wert meiner Investments mit meinem regulären Einkommen erhalten können.

C: Den Wert meiner Anlagen konstant halten und etwas Gewinn dazu bekommen.

D: Hauptsächlich Gewinne erwirtschaften.

 

  1. Wie lange planen Sie als Investor ihre Investments zu halten?

 

A: Zwei Jahre oder weniger.

B: Drei bis fünf Jahre.

C: Sechs bis sieben Jahre.

D: Über zehn Jahre.

 

  1. Wie würden Sie als Investor reagieren, wenn Ihr Portfolio innerhalb eines Jahres um 15% sinkt?

 

A: Ohje. Ich ziehe mein Geld ab und sichere das auf einem Sparkonto.

B: Ich ziehe auf jeden Fall etwas Geld ab und lege es sicherer an.

C: Ich warte ab bis meine Verluste wieder ausgeglichen sind und informiere mich über andere Investment-Möglichkeiten.

D: Ich stehe zu meiner Strategie und bleibe bei den Investments.

 

  1. Wie stehen Sie als Investor zu kurzfristigen Verlusten mit dem Ausblick auf langfristig hohe Gewinne?

 

A: Ich ziehe wenig Risiko und wenig Verluste auf meinem Konto vor.

B: Ich ziehe wenig Risiko vor aber wenn sich eine einmalige Chance bietet, schlage ich manchmal auch zu und nehme kurzfristige Verluste in Kauf.

C: Kurzfristige Verluste nehme ich öfter mal in Kauf, wenn ich höhere Gewinne dabei erzielen kann.

D: Langfristig strebe ich immer die höchsten Gewinne an, das Risiko ist eine Notwendigkeit.

 

  1. "Ich nehme die Aufs and Abs eines Marktes hin, wenn ich dafür höhere Gewinne erzielen kann."

 

A: Sehe ich überhaupt nicht so.

B: Eher nicht.

C: Mal so, mal so. Ich entscheide das situativ.

D: Dem stimme ich zu.

 

  1. "Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Sicherheit. Meinen Kontostand zu halten ist mir wichtiger als höhere Gewinne."

 

A: Ja das kann man so sagen. Eine bestimmte Summe auf dem Konto zu halten, ist wichtig.

B: Ich stimme dem weder zu noch bin ich dagegen.

C: Nein, das muss nicht immer stimmen.

D: Um höhere Gewinne einzufahren, muss man Risiken eingehen. Ich lasse mich nicht von einem niedrigen Kontostand beeindrucken.

 

  1. "Wie fortgeschritten sind Sie beim Investieren?"

 

A: Investieren ist neu für mich.

B: Ich beschäftige mich erst seit relativ kurzer Zeit mit dem Thema.

C: Ich habe ganz ordentliche Vorkenntnisse und fühle mich gut mit meinem Wissen.

D: Ich kenne mich im Finanzsektor aus und weiß, wie ich Material finde und auf was ich achten muss.

 

Hier kommt auch schon die Auflösung:

 

Die vier Investor-Typen im Überblick

 


 


Kommentare

Das Kommentieren ist nur für registrierte Companisten möglich. Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Mehr Artikel

Cristin Liekfeldt
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Andreas Riedel
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 26 70 (DE)
0800 - 10 02 67 (AT)
0800 - 10 02 67 (CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
TÜV geprüftes Online-Portal | Companisto
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support