Der Companist ist der Corporate Blog von Companisto. Jana Biesterfeldt, André Jasch und Roland Panter beschäftigen sich mit den Themen Entrepreneurship, Gesellschaft, Companisto Startups und Zukunftstechnologien. Der Companist inspiriert mit Geschichten von Pionieren und fragt Experten nach ihren Erfahrungen. Öffnen wir das Fenster in die Startup-Welt!
Companisto auf der neuen CEBIT
Companisto auf der neuen CEBIT in Hannover
CEBIT, die war doch mal im März. Richtig! Seit diesem Jahr ist alles anders und die CEBIT ist im Sommer. Vom 11.–15. Juni findet Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung in Hannover statt. Die CEBIT hat sich stark verjüngt in einem Dreiklang aus Messe, Konferenz und Networking-Event. Natürlich ist auch Companisto vor Ort.
Wie Startups die Gesundheitsbranche verändern | Companisto Blog
Wie Startups die Gesundheitsbranche verändern
Die Gesundheitsbranche hat mit großen Herausforderungen zu kämpfen. Viele Strukturen sind veraltet, viele Prozesse ineffizient und die Branche sieht sich mit Kosten konfrontiert. Die Digitalisierung scheint der einzige Ausweg aus der Misere. Startups können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten. Quo vadis, Digital Health?
Das digitale Zeitalter - afrikanisch inspiriert | Companisto Blog
Das digitale Zeitalter - afrikanisch inspiriert
Schon einmal etwas vom “Uber für Traktoren” gehört? Nein? Dabei boomen viele Startup Ökosysteme südlich der Sahara. Gastautorin Anika Wiest gibt uns einen Einblick über den europäischen Tellerrand hinaus und berichtet über Startups aus Afrika.
„Frauen inspirieren und an ihr Potential erinnern“| Companisto Blog
„Frauen inspirieren und an ihr Potential erinnern“
Zu wenig Gründer und Selbstständige in Deutschland sind weiblich! Was motiviert also die wenigen Frauen, die es wirklich tun? Maxi Knust ist mit ihrem Online-Magazin und ihrem Buch eine dieser Frauen. Uns erzählt sie, was sie dazu inspiriert hat und warum weibliche Vorbilder fehlen.
„Es braucht Startups, um die Etablierten herauszufordern.“ | Companisto Blog
„Es braucht Startups, um die Etablierten herauszufordern“
Eine aktuelle Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt Unmut bei vielen Startups. 86 Prozent der 300 befragten Startups werfen der Politik mangelndes Verständnis für die Probleme junger Unternehmen vor. Weiterhin gehen die meisten davon aus, dass nur wenige Versprechen der Großen Koalition umgesetzt werden. Was wird wirklich für Startups in Deutschland getan? Wie kann die Szene weiter unterstützt werden? Dazu haben wir bei der Politik nachgefragt: Danyal Bayaz vom Bündnis 90/Die Grünen.
Investieren in Eigenkapital | Companisto Blog
Die Zeit ist reif für Eigenkapital-Beteiligungen!
Eigenkapital ist bei einem Investment in Startups für professionelle Investoren das Mittel der Wahl. Sowohl Business Angels als auch Venture-Capital-Geber setzen bei Finanzierungen auf diese Form der Unternehmensbeteiligung, denn sie hat Vorteile sowohl für Investoren als auch für Startups. Daher sind sich alle Beteiligten der Branche einig und plädieren für Investitionen in echte GmbH-Anteile.
Idana hilft bei der Anamnese | Companisto Blog
„Die Anamnese ist unser wichtigstes Handwerk“
Idana will die Anamnese intelligent digitalisieren. Doch am Ende entscheidet die Praxis über den Erfolg. Dr. Marta Rettegi ist seit 25 Jahren selbstständige Ärztin mit eigener Gemeinschafts-Hausarztpraxis in Würselen. Dr. Michael Wittwer ist seit über 30 Jahren Arzt und seit 24 Jahren niedergelassener Facharzt für Innere Medizin in Kiel. Wir haben die zwei Ärzte gefragt, was bei der Anamnese wichtig ist und ob bzw. wie Idana ihnen dabei helfen kann.
Was macht eigentlich Jamie Jacobs? | Companisto Blog
Jaimie Jacobs – Erst der Pivot, dann hoch hinaus
Florian Tremmel und Julian Peters gründeten Jaimie Jacobs, das Anfang 2015 auch über Companisto finanziert wurde. Jaimie Jacobs bot einen Online-Shop mit 3-D-Schuh-Konfigurator an, doch der Laden lief nicht gut. Florian und Julian wagten den Pivot. Und heute? Hat Jaimie Jacobs den erfolgreichen Turnaround geschafft und ist seit dem ersten Geldbeutel profitabel. Eine unternehmerische Achterbahnfahrt mit Happy End.
Bedingungen für Gründer weltweit | Companisto Blog
Bedingungen für Gründer: Deutschland im internationalen Vergleich
Die Idee eines eigenen Unternehmens weckt bei vielen Menschen den Gründergeist. Doch zur Gründung braucht es nicht nur Mut, Leidenschaft und Durchhaltevermögen, sondern auch die richtigen Rahmenbedingungen. Und diese unterscheiden sich stark von Land zu Land. Wir werfen deshalb einen Blick über den Tellerrand hinaus und schauen uns an, wie Deutschland im internationalen Vergleich abschneidet.
10 Jahre bei Twitter – und wofür?
10 Jahre bei Twitter – und wofür?
Am heutigen Tag feiere ich meine erste Dekade bei Twitter. Um es gleich vorweg zu nehmen, es ist mein Lieblingsnetzwerk. Vielleicht bin ich in Zeiten des dort herrschenden Trumpismus etwas müde geworden, es ändert aber nichts wesentliches an meiner Wahrnehmung des Netzwerks. In 10 Jahren Twitter lernte ich mit 140 Zeichen zu kommunizieren.
Das haben wir von der re:publica 2018 mitgenommen | Companisto Blog
Das haben wir von der re:publica 2018 mitgenommen
Am Nachmittag des Maifeiertags beginnt in Berlin die re:publica. Das Motto: Pop. Ein Klassentreffen der „Netzgemeinde“ auf dem Hof der Station, mit einem kritisch-optimistischen Blick auf die digitale Gesellschaft. Tatsächlich ist die re:publica den Gründungsturnschuhen der Bloggerkonferenz längst entwachsen.
Berlin Adlershof – Ein Ort innovativer Hochtechnologie | Companisto Blog
Berlin Adlershof – Ein Ort innovativer Hochtechnologie
Im südöstlichen Bezirk Treptow-Köpenick, abseits vom Tourismus und Trubel der Hauptstadt liegt wohl Berlins „klügster Kiez“: Berlin Adlershof, Deutschlands größter und modernster Wissenschafts- und Technologiepark. Berlin und Hochtechnologie? Noch nicht von gehört? Dann lesen Sie hier über den „Mythos Adlershof“.
Hinweis
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Folgen Sie uns

Kontakt
Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund ums Investieren auf Companisto:
Sascha Jung
Investor Relations

Kostenlose Rufnummer für Investoren

0800 - 100 267 0 (DE)
0800 - 100 267(AT / CH)

Servicezeiten von Mo-Fr 9-19 Uhr.

Companisto GmbH
Köpenicker Str. 154
10997 Berlin
Newsletter
Der E-Mail-Newsletter ist jederzeit mit einem Klick abbestellbar.
Quelle: Eigene Recherchen. Hierbei wurde u.a. auf Daten des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zurückgegriffen.
Investoren-Support